Angebote zu "Deutsch" (7.152 Treffer)

Kategorien

Shops

Reformen in Russland und die deutsch-russischen...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.09.2002, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Reformen in Russland und die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen, Redaktion: Duwendag, Dieter, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Reform // Russland // Politik // Staat // Recht // Wirtschaft // Verkehr // Regionalentwicklung // International // Fremde Länder // Internationales // Internationale Wirtschaft, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 309, Reihe: Schriften zur monetären Ökonomie (Nr. 46), Gewicht: 513 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Gehrcke/R Deutschland u Russland - wie w - Der ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.03.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Der Weg aus der deutsch-russischen Krise, Auflage: 1/2017, Autor: Gehrcke, Wolgang/Reymann, Christiane, Verlag: Edition Berolina, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Außenpolitik // Baltikum // Deutschland // deutsch-russische Krise // Europa // Frieden // Kalter Krieg // Krieg // Merkel // Putin // Russland // Ukraine, Produktform: Kartoniert, Umfang: 235 S., Seiten: 235, Format: 1.9 x 19 x 12 cm, Gewicht: 231 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Buch - Fremde Freunde
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Während Wladimir Putin sein Land auf eine gefahrvolle Reise in eine postwestliche Zukunft schickt, fragen sich die Deutschen ratlos: Haben wir Russland verstanden? Die Russland-Expertin Katja Gloger erklärt die heutige Situation aus der tausendjährigen deutsch-russischen Geschichte heraus und erzählt davon, was Deutsche und Russen einander schenkten - und was sie einander antaten.Enthält Gespräche mit Gerhard Schröder, Michail Gorbatschow, Joachim Gauck und Daniil Granin.Eine junge Deutsche namens Sophie, die, als 17-Jährige nach Moskau geschickt, zur Zaren- und Gattenmörderin wird und als Katharina II. Weltgeschichte schreibt, ein Koffer voller Bilder, die gestohlen werden, was sich als ihre Rettung erweist, eine mondäne Schauspielerin, von den Boulevardblättern gefeiert, die aus Liebe nach Russland emigriert, um dort dem grausamen Lagersystem zum Opfer zu fallen, ein Berufsrevolutionär, der aus einer Moabiter Gefängniszelle heraus Kontakte in höchste Kreise pflegt, eine belagerte, verhungernde Stadt, in der bei eisiger Kälte ein Orchester Beethovens Neunte spielt und damit Hitler widersteht - Katja Gloger erzählt von der eng verwobenen Geschichte der Deutschen und der Russen, die tragisch ist und auch schön. Beide Länder waren einander Verheißung - und zu oft führten solche Utopien ins Verderben.Die Autorin wirbt für einen vorurteilslosen Blick auf Russland und erinnert an die besondere Verantwortung, die die Deutschen Russland gegenüber tragen. In jedem Kapitel wird deutlich, wie die deutsch-russische Geschichte die Gegenwart prägt. Darüber hinaus hat Katja Gloger persönliche Gespräche mit Staatsmännern, Historikern und mit Menschen geführt, die Krieg und Verfolgung erlebten - und heute für Versöhnung kämpfen."Lebendig und fundiert führt Katja Gloger durch die schon ein Jahrtausend währende gemeinsame Geschichte von Deutschen und Russen - mit all ihren Blütezeiten und schrecklichen Abgründen. Der Blick auf die aktuellen Beziehungen erhält so historische Tiefenschärfe. Ein wichtiges und notwendiges Buch, gerade angesichts neuerlicher Entfremdungstendenzen."Dr. Jürgen ZaruskyChefredakteur der Vierteljahrshefte für ZeitgeschichteInstitut für Zeitgeschichte München-Berlin"Dieses Buch macht unsere gemeinsame Geschichte verständlich."Sigmar Gabriel"Spannender und gut zu lesender Querschnitt durch die Geschichte von Deutschen und Russen von einer deutschen Journalistin und Ex-Moskau-Korrespondentin.", Kleine Zeitung (A), 10.06.2018Gloger, KatjaKatja Gloger, geboren 1960 in Koblenz, beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Russland. Sie studierte Russische Geschichte, Politik und Slawistik in Hamburg und Moskau und ging Anfang der neunziger Jahre als Korrespondentin für den »Stern« nach Moskau. Dort erlebte sie den Zusammenbruch der Sowjetunion. Sie interviewte Michail Gorbatschow ebenso wie Boris Jelzin und Wladimir Putin. Sie war »Stern«-Korrespondentin in den USA und arbeitete als Autorin des Nachrichtenmagazins mit den Schwerpunkten Russland, Internationale Politik und Sicherheitspolitik. 2010 erhielt sie den Henri-Nannen-Preis, 2014 wurde sie als politische »Journalistin des Jahres« ausgezeichnet. Katja Gloger lebt in Hamburg.

Anbieter: yomonda
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Dux Piano Book for Christmas Nights Notenbuch
19,80 € *
zzgl. 2,99 € Versand

22 World Music Christmas Songs arranged by Susi Weiss Besetzung: Klavier Erinnerungen an die eigene Kindheit. Klänge der freudigen Erwartung. Weihnachtslieder aus Spanien, Polen, Russland, Frankreich, Schweden, aus den USA und Großbritannien, aus Deutschland und aus den Alpen im Stil der über den Globus tourenden Band Quadro Nuevo. Neu arrangiert für Piano im Schwierigkeitsgrad easy bis medium. · ISBN: 978-3868493405 · Instrument: Klavier · Bearbeitung von: Susi Weiss · Bindung: Softcover · Format: 21,0 x 29,7 cm (DIN A4) · Seitenanzahl: 68 · Sprache: Deutsch / Englisch · Erscheinungsjahr: 2019 Notenbuch

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Babysitter, 55232
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich habe Pädagogik und Psychologie studiert. Dann 11 Jahren habe ich im Kindergarten gearbeitet (in Russland). Mein Problem ist nicht gut Deutsch.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Babysitter, 34414
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich heiße Regina. Ich komme aus Russland, ich bin seit 4 Jahren in Deutschland und kann schon sehr gut Deutsch. Ich spiele gerne mit Kindern.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Matthias Platzeck: Russland als Partner
18,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir brauchen eine neue OstpolitikRussland und Deutschland haben sich entfremdet, eine neue Ost-West-Konfrontation ist ausgebrochen. Matthias Platzeck fordert daher nichts weniger als eine neue Ostpolitik: Wieder geht es darum, ?Gräben zu überwinden, nicht zu vertiefen? (Willy Brandt) ? denn der Frieden ist in Gefahr wie nie zuvor. Das deutsch-russische Verhältnis gleicht einem Scherbenhaufen: Die Hoffnung auf Entspannung ? mit dem Fall des Eisernen Vorhangs schon zum Greifen nah ? hat sich 30 Jahre später zerschlagen, Russland ist wieder zum Feindbild geworden. Matthias Platzeck, den Russen und ihrem Land von Kindheit an verbunden, engagiert sich für einen Dialog auf Augenhöhe: Deutschland sollte Russland endlich als Partner akzeptieren und dessen Interessen ernst nehmen. Für diesen Perspektivwechsel muss man nicht mit allem einverstanden sein, was in Moskau passiert. Aber es hilft das Eingeständnis, dass auch der Westen in den vergangenen Jahrzehnten entscheidende Fehler begangen hat. Matthias Platzeck engagierte sich in der DDR-Umweltbewegung, war dann Minister in der Regierung Modrow, später Vorsitzender der SPD und elf Jahre Ministerpräsident von Brandenburg. Er ist Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Russischen Forums.Eine Veranstaltung der Villa Esche/GGG

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Matthias Platzeck: Russland als Partner
18,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir brauchen eine neue OstpolitikRussland und Deutschland haben sich entfremdet, eine neue Ost-West-Konfrontation ist ausgebrochen. Matthias Platzeck fordert daher nichts weniger als eine neue Ostpolitik: Wieder geht es darum, ?Gräben zu überwinden, nicht zu vertiefen? (Willy Brandt) ? denn der Frieden ist in Gefahr wie nie zuvor. Das deutsch-russische Verhältnis gleicht einem Scherbenhaufen: Die Hoffnung auf Entspannung ? mit dem Fall des Eisernen Vorhangs schon zum Greifen nah ? hat sich 30 Jahre später zerschlagen, Russland ist wieder zum Feindbild geworden. Matthias Platzeck, den Russen und ihrem Land von Kindheit an verbunden, engagiert sich für einen Dialog auf Augenhöhe: Deutschland sollte Russland endlich als Partner akzeptieren und dessen Interessen ernst nehmen. Für diesen Perspektivwechsel muss man nicht mit allem einverstanden sein, was in Moskau passiert. Aber es hilft das Eingeständnis, dass auch der Westen in den vergangenen Jahrzehnten entscheidende Fehler begangen hat. Matthias Platzeck engagierte sich in der DDR-Umweltbewegung, war dann Minister in der Regierung Modrow, später Vorsitzender der SPD und elf Jahre Ministerpräsident von Brandenburg. Er ist Vorstandsvorsitzender des Deutsch-Russischen Forums.Eine Veranstaltung der Villa Esche/GGG

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Buch - Amina, Erdal, Njami und die anderen
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eine Klasse, 9 Kinder, 9 Nationalitäten: Wie das funktioniert und wie witzig Sprache sein kann, das zeigt dieses Buch.Eine kleine bunte Truppe und jede Menge Spaß!Sie heißen nicht nur Amina, Erdal und Njami, sondern auch Bartek, Milan, Irina, Nadja, Antonia und Wowa. Alle sind sie 6 oder 7 Jahre alt. Ihre alte Heimat (oder die ihrer Eltern) waren Afghanistan, die Türkei, Kenia, Polen, Kroatien, Russland, Spanien und Syrien. Ihre neue Heimat ist Deutschland, darum lernen sie Deutsch, alle zusammen und manchmal auch alle durcheinander. Klar geht da manchmal etwas schief. Deutsch ist nun mal eine schwere Sprache. Warum, zum Beispiel, ist es ein Unfall, wenn man mit dem Roller umfällt, und kein Umfall? Nur gut, dass es Regine gibt. Sie hatte lange Zeit, Deutsch zu lernen, und ist die Lehrerin der witzigen Kinder. Eine lustige Lehrerin. Und was kommt heraus, wenn eine lustige Lehrerin auf witzige Kinder trifft: großartige Geschichten.Yayo Kawamura, geboren 1967 in Heilbronn und aufgewachsen in Tokio, lebt seit dem Mauerfall in Berlin, wo sie Kommunikationsdesign studiert hat. Seit 2001 arbeitet sie als freie Illustratorin und Graphikerin.

Anbieter: myToys
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot